NEUES VON SKODA
26.05.2020

Erste Einblicke in den ŠKODA ENYAQ iV

das erste vollelektrische SUV von ŠKODA
ŠKODA ENYAQ iV

ŠKODA gibt einen ersten Einblick in die Details seines ENYAQ iV, der in einer Vielzahl von Versionen erhältlich sein wird.

Mit einer Länge von 4.648 Millimetern und einer Breite von 1.877 Millimetern wird der elektrische ENYAQ iV SUV etwas kleiner sein als der Standard-ŠKODA KODIAQ. Die Höhe von 1.618 Millimetern ist jedoch ein klares Zeichen dafür, dass der ENYAQ iV dynamischere Eigenschaften aufweisen wird. Trotzdem können sich Käufer des ersten elektrischen SUV von ŠKODA auf ein geräumiges Interieur freuen, das den Eindruck eines Wohnzimmers erweckt. Dies wird durch das neue Innenraumkonzept unterstrichen: Kunden können aus verschiedenen Versionen wählen und ŠKODA verwendet zum ersten Mal in einem Serienauto nachhaltige Materialien wie mit Olivenextrakt gegerbtes Leder.

Der großzügige Innenraum des ENYAQ iV bietet dank der MEB-Plattform, auf der sich die Traktionsbatterie im Fahrzeugboden befindet, den größtmöglichen Platz für die Insassen. Der 585-Liter-Gepäckraum ist ein Beweis dafür, dass das Auto wirklich geräumig ist. Damit wird der ŠKODA ENYAQ iV sowohl ein dynamisches als auch ein praktisches Elektrofahrzeug.

Der ŠKODA ENYAQ iV wird in verschiedenen Designversionen erhältlich sein: entweder mit Hinterrad- oder Allradantrieb, mit drei verschiedenen Batteriekapazitäten und fünf Leistungsversionen. Das Basismodell wird der ŠKODA ENYAQ iV 50 mit einer Batteriekapazität von 55 kWh sein, der einen 109 kW starken Elektromotor an der Hinterachse hat und eine Reichweite von bis zu 340 Kilometern pro Ladung liefert. Als nächstes kommt der ŠKODA ENYAQ iV 60 mit einem 132 kW Elektromotor und einer 62 kWh Batterie. Diese Version wird eine Reichweite von 390 Kilometern haben.

Die größte Reichweite von bis zu 500 Kilometern bietet der ŠKODA ENYAQ iV 80 mit einer Batteriekapazität von 82 kWh und einem Elektromotor von 150 kW. Die beiden Versionen mit Allradantrieb werden neben dem an der Hinterachse auch die Batterie mit der höchsten Kapazität und einen zweiten Elektromotor vorne haben. Der ŠKODA ENYAQ iV 80X bietet 195 kW Leistung, der geradezu sportliche RS 225 kW. Die dynamischste Version beschleunigt in 6,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km / h. Beide Allradversionen haben eine maximale Reichweite von 460 Kilometern.

Die Ladekapazität beträgt bis zu 125 kW, wodurch der Akku in nur vierzig Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen werden kann.

Wir können also gespannt bleiben und freuen uns bereits auf das erste vollelektrische SUV von ŠKODA.

Sollten Sie in der Zwischenzeit Fragen haben, hilft Ihnen unser ŠKODA Verkaufsteam gerne weiter:

Thomas
Weixlbaumer

Markenverantwortlicher Skoda

Christian
Scherb

Verkauf Skoda