Porsche Linz Leonding: Autohaus & Servicebetrieb News

  1. News
  2. Nächste Generation des On- und Offroad-Profis: der neue Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge
02.05.2022
Neues von Volkswagen Nutzfahrzeuge

Nächste Generation des On- und Offroad-Profis: der neue Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge

Eine komplett neue Generation seines Amarok Pickups stellt Volkswagen Nutzfahrzeuge 2022 vor, die on- wie offroad nochmals mehr können wird.

VW Amarok
  • Premium: Amarok mit neuem Design und neuen Technologien
  • Effizient: Neuer V6-Diesel und vier weitere Motorisierungen
  • Wahlweise: Zwei verschiedene Allradsysteme oder Heckantrieb
  • Hightech: Über 30 Assistenzsysteme setzen Pickup-Maßstäbe
  • Markteinführung in Österreich im 1. Quartal 2023


Designt und konzipiert in Deutschland und Australien, gebaut in Südafrika - der neue Amarok setzt sich mit starken Nehmerqualitäten, bester Ausstattung, einem stark erweiterten Spektrum an Assistenzsystemen und einem deutlich größeren Antriebsprogramm als sein Vorgänger ein weiteres Mal an die Spitze des Pickup-B-Segments. Schon jetzt sind erste getarnte Modelle des neuen Amarok in Europa unterwegs.


Image
Image

Typisch Amarok und gleichzeitig neu definiert wurde das innovative Premium-Design des Allrounders. Ein kraftvolles und charismatisches Exterieur trifft hier auf ein hochwertiges Interieur. Trotz Tarnung ist bereits zu erkennen, wie sich die Dimensionen verändert haben: Mit gut 5.350 mm ist der Neue mindestens 100 mm länger als sein Vorgänger. 3.270 mm Radstand entsprechen einem Plus von 175 mm - dadurch ist mehr Platz in der Doppelkabine. Zudem erhöht sich die Zuladung auf bis zu 1,2 Tonnen und eine souveräne maximale Zuglast von 3,5 Tonnen ist nun über mehr Motor-/Getriebe-Varianten möglich. Da der Radstand des neuen Amarok stärker wächst als seine Gesamtlänge, verringern sich die Karosserie-überhänge. Das wirkt sich positiv auf die Geländetauglichkeit aus. Die Offroad-Fähigkeiten des neuen Amarok werden darüber hinaus durch eine deutlich größere Wattiefe zum Durchfahren von Gewässern als beim Vorgänger perfektioniert.

Je nach Motor-/ Getriebe-Variante und Markt werden ein Benziner und bis zu vier verschiedene Diesel mit vier bis sechs Zylindern und 2,0 bis 3,0 Litern Hubraum zur Verfügung stehen- wahlweise mit Heckantrieb, zuschaltbarem oder permanentem Allradantrieb. Variantenreiche, vorkonfigurierte Fahrmodi in mehreren Stufen unterstützen den Fahrer oder die Fahrerin auch in nicht alltäglichen Situationen. Für ein Plus an Sicherheit sorgen indes die mehr als 30 Assistenz-systeme, von denen über 20 gänzlich neu an Bord des Amarok sind.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Spezialisten von VW Nutzfahrzeuge stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Thomas
Holzner
Markenverantwortlicher VW Nutzfahrzeuge und Keyaccount
Nesib
Djedovic
Verkauf VW Nutzfahrzeuge

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.